Auszeit als Wundermacher: (Mind)-Reset an einem Tag

Auszeit als Wundermacher: (Mind)-Reset an einem Tag

Wie ist das möglich, dass nur in einem flüchtigen Moment des Loslassens ein heilsames Resetting möglich ist – und ein Gefühl des Friedens sich breit macht?

Endlich ist meine allerliebste Jahreszeit da: It’s Summertime and the living is so easy! Der wunderbare Sommer lädt dich ein in die Natur zu gehen und in der Kraft der vielen Essenzen von Muttererde einzutauchen, sodass du deine innere Batterie, dein inneres Wesen, mit neuer Kraft aufladen kannst. Die Kraft der Elemente, die unser Planet gestalten, sind immens – sie wirken auf unterschiedliche Weise: aufladend, ausgleichend, aktivierend, stärkend, durchströmend, inspirierend, klärend, leermachend …

Wieso? Weil Bäume, Pflanzen, Steine, Fauna und Flora, Luft und Feuer, Wasser und Erde und die ganze Atmosphäre mit dem Kosmos und mit unserem Planeten verbunden sind. Und über unser kleines Biotop Erde hinaus. Wir sind Sternenstaub in der grossen Matrix von Mutter-Universum. Alles existiert. Alles wirkt auf uns ein. Und steht uns im Dienst unserer Entfaltung und Wachstum. Alles ist für das Lebensbejahende in uns für uns angelegt. 

Die Natur ist einfach – und werten nicht. Sie denkt nicht – jedenfalls nicht linear oder analytisch wie wir Menschen es tun, sie kommuniziert zwar, weil sie mit allem verbunden ist, doch anders als wir Menschen, von Anbeginn klar und verbindend – und sie strömt Schönheit und Ausgleich aus. Die Natur – so finde ich – ist eine Divine Extension, eine Verlängerung der Quelle allen Seins, die uns im Kern, in der Tiefe unserer Essenz nährt und ausmacht.

Nur für einen Tag Auszeit nehmen und schon klärt sich mein Körpersystem, mein Gedankenkarussell hört auf wild und planlos umher zu drehen, das Emotionale kommt zur Ruhe und der physische Körper schnauft auf, findet seinen ureigenen natürlichen Rhythmus und dessen Bewegungen, wirken koordiniert und harmonisch. Dieses eine Bild wirkt wunderbar entspannend, wunderbar erholsam – und tut gut. Es braucht Mut aus der Routine auszubrechen: Sich eine Auszeit in der Natur zu gönnen, um gut gelaunt.

an die Basis zurück zu finden, und sich den nötigen Raum zu verschaffen, sodass die Gedanken wieder frei und kreativ weiter spinnen können. Im Moment. Im Hier und Jetzt. Da wo du ein- und ausatmest. 

Mir ist bewusst, dass jeder Mensch individuelle Herausforderungen und persönliche Baustellen im eigenen Leben zu meistern hat. Ich sehe es bei meiner Zielgruppe und bei mir selbst. Jedes Problem ruft einen ganz bestimmten Lösungsweg auf den Plan. Ich arbeite seit Jahrzehnten mit Menschen und begleite sie kreativ in deren ureigene Kraft zurück, verbinde sie mit deren Ressourcen und Essenz, sodass ihr Leben – ein Leben in der Fülle, Freude und Selbstliebe ist. Diese Komponenten machen es möglich, dass du im Alltag wieder Lust empfindest, dich in deiner wahren Einzigartigkeit zu zeigen und dafür bereit bist deine ganz ureigenen Gaben und Schätze mit dir und der Welt zu teilen. 

Harmonie und Verbundenheit mit dem was wir sind, macht uns im Herzen und Geiste GROSSzügig. Und die Natur – so finde ich – ist eine wichtige Komponente und Komplizin auf dem Weg zu unser wahren Natur in uns. Sie ist Meisterin der Veränderung. Und Veränderungen erleben wir täglich.

Die Natur hilft – mache sie dir zur Wegbegleiterin. Sie kann dir helfen, den Kopf auslüften, damit du zielführende Entscheidungen treffen kannst, sodass du auf neuem Terrain starten kannst. Dies ist der erste Schritt in ein freies und selbstbestimmtes Leben – für dich in der Freude. Ich habe mir die Natur zur Kraft-Spenderin gemacht: Ich schöpfe regelmässig Inspirationen aus ihr für meine Coachings und Begegnung, sodass meine Performance auf der Bühne meines Lebens sinnstiftend und in der Freude ist.

Wo und wie tankst du für deine Lebens-Performance? 

Teile es in den Kommentaren – und du wirst eine Inspiration für andere!

Wünsche dir einen schönen Natur inspirierten Sonnentag.

Schreibe einen Kommentar